TomTom integriert what3words in sein Navigationssystem | what3words
05/06/2018

Ab der zweiten Jahreshälfte 2018 wird TomTom für Konsumenten sowie Automobilkunden die Nutzung von Dreiwortadressen anbieten.

Der niederländische Hersteller von Navigationssystemen und Geodaten beliefert Autohersteller wie Volkswagen, Fiat Chrysler, Alfa Romeo, Citroën und Peugeot mit seiner branchenführenden Navigations- und Verkehrstechnologie.

Zu TomToms Produktpalette gehören auch hochmoderne Flottenlösungen, standortbezogene Produkte und GPS-Sportuhren. Das Unternehmen gilt als der größte und am schnellsten wachsende Telematik-Anbieter in Europa und sein einfach zu integrierendes Navigationssystem wird in mehr als 100 Millionen Geräten genutzt.

Mit der Integration von what3words werden Fahrer jeden präzisen Ort einfacher und schneller als mit jedem anderen System finden, teilen sowie dorthin navigieren können.

„Ganz egal, ob man eine Adresse im Zentrum von Turin oder auf Tuvalu sucht, TomTom strebt immer an, Nutzer schnell und effizient an ihr Ziel zu bringen. Unsere Zusammenarbeit mit what3words setzt hier ein klares Zeichen, indem wir mit einer neuen Adresstechnologie arbeiten, die einfach zu nutzen ist und sich problemlos in unser Navigationsangebot integrieren lässt“, so Antoine Saucier, Geschäftsführer von TomTom Automotive.

Chris Sheldrick, CEO und Mitgründer von what3words, betont: „Wir freuen uns sehr, dass TomTom seinen Nutzern die Vorteile punktgenauer Adressen bieten möchte. what3words ermöglicht es Fahrern ganz präzise überall hin zu navigieren – sei es ein Seiteneingang, Tor oder Parkplatz. Gleichzeitig erhalten Ziele, die bisher keine Adresse hatten, eine einfache, zuverlässige und leicht zu merkende Dreiwortadresse.“

Neugierig, wie TomTom die Integration von what3words in benutzerdefinierte Navigation erleichtert und so das Fahrerlebnis optimiert?

Hier mehr über https://what3words.com/de/branchen/automobil/

Mit what3words können Autofahrer jeden präzisen Ort schnell finden, teilen sowie dorthin navigieren.

open chat