Dreiwortadressen beim „Ready Player One“ Filmdreh | what3words
14/09/2016

Die Dreharbeiten für Steven Spielbergs neuesten Science-Fiction-Thriller „Ready Player One“ sind am Laufen – mit what3words in einer besonderen Logistikrolle, um Produktionsabläufe effizienter zu gestalten:

Die täglichen Produktionspläne listen nicht nur die jeweilige Besetzung, Filmcrew und zu filmenden Szenen, sondern enthalten auch Dreiwortadressen für jede Filmlocation in Birmingham. Die britische Stadt stellt im Film die amerikanische Stadt Ohio in einer dystopischen Zukunft dar. Sogar spezifische Einstellungen werden mit einem der 3 m x 3 m großen what3words-Adressquadrate identifiziert. Der Dreh bleibt so besser im Zeitplan und das Filmteam weiß immer ganz genau, wo es zu sein hat.

open chat