AR | DE | FR | EN | ES | JP | KO | MN | RU | ZH

Datenschutzrichtlinie von what3words

(letzte Aktualisierung: Februar 2021)

Im Hinblick auf die Verarbeitungsaktivitäten, die in dieser Datenschutzrichtlinie (die „Richtlinie“) beschrieben werden, ist what3words Limited, ein Unternehmen mit der registrierten Adresse Studio 301 Great Western Studios, 65 Alfred Rd, London, England, W2 5EU, Vereinigtes Königreich, wenn nicht anders angegeben, („what3words“, „wir“ oder „uns“) Ihr Datenverantwortlicher.

Diese Richtlinie richtet sich an Personen außerhalb unseres Unternehmens, mit denen wir interagieren, einschließlich Besucher unserer Website, Besucher unserer Apps, unsere Geschäftskunden und an andere Benutzer unserer Dienste (zusammen „Sie“). In dieser Richtlinie wird ausgeführt, welche personenbezogenen Daten wir zu Ihrer Person erheben, und erläutert, wie wir mit diesen personenbezogenen Daten umgehen. Die in dieser Richtlinie verwendeten festgelegten Begriffe werden in Abschnitt 9 erläutert.

Wir haben uns dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verschrieben. Etwaige Fragen, Kommentare und Anregungen bezüglich dieser Richtlinie sind wirklich willkommen. Sie können uns kontaktieren, indem Sie uns eine E-Mail an dataprotection@what3words.com schicken.

Die Richtlinie enthält noch viele weitere Details; wir möchten Sie jedoch auf die folgenden Punkte aufmerksam machen:

  • Wir erhalten zur Bereitstellung unserer Online-Dienste Daten, bei denen es sich nach geltendem Recht um personenbezogene Daten handeln kann. Wir erhalten jedoch keine Daten aus der Nutzung unserer App, die für Notfalldienste erstellt wurde. (what3words Lite).

  • Wir können (und würden) Ihre Bewegungen nicht nachverfolgen – wir erhalten nur Daten über Quadrate, die Sie öffnen/anklicken, oder 3-Wörter-Adressen, nach denen Sie suchen, wenn Sie unsere Dienste nutzen (damit wir Ihnen die entsprechende 3-Wörter-Adresse oder den Ort anzeigen können).

  • Wir verwenden Daten außerdem dazu, das Verhalten unserer Kunden und Besucher insgesamt (und nie auf individueller Basis) zu analysieren. Wie die meisten Anbieter von Online-Diensten tun wir dies, damit wir die Erfahrungen unserer Benutzer mit unserer Website und unseren Anwendungen sowie unsere Dienstleistungen verbessern können.

  • Wir geben keine Daten an Dritte weiter, damit diese Ihnen Werbung für ihre Produkte/Dienstleistungen zukommen lassen können.

  • Wir führen selbst digitale Werbekampagnen auf anderen Websites durch, beispielsweise auf Social-Media-Seiten, um what3words bekannter zu machen. Unsere Cookie-Richtlinie enthält weitere Informationen darüber, wie Sie auf Wunsch interessenbasierte Werbung auf diesen Seiten ablehnen können.

  • Wir senden Ihnen unsere Newsletter nur, wenn Sie dem zugestimmt haben, und Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

  • Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht (im Sinne des California Consumer Privacy Act (CCPA)).

1. Welche Daten erheben oder erzeugen wir? Wofür nutzen wir diese? Und was ist unsere rechtliche Grundlage dafür?

In diesem Abschnitt beschreiben wir, welche personenbezogenen Daten wir im Zusammenhang mit jedem unserer Produkte, Dienste und mit den speziellen Funktionen unserer Produkte oder Dienste erheben oder erzeugen, zu welchen Zwecken wir diese Daten nutzen sowie die rechtlichen Grundlagen zu den betreffenden Verarbeitungsaktivitäten.

(A) Unsere Produkte für Notfalldienste

Wenn Sie ein Benutzer unseres Produkts für Notfalldienste (what3words Lite) sind, erheben wir keinerlei personenbezogene Daten über Sie: Weitere Informationen finden Sie in der entsprechenden Datenschutzrichtlinie hier.

Wir bieten einen weiteren Service für Notfalldienste an (und für andere Unternehmen), dieser heißt „FindMe“. Notfalldienste (oder andere Unternehmen) senden Ihnen eventuell einen „FindMe“-Link. Über diesen Link können Sie ihnen dann Ihren Standort in Form einer 3-Wörter-Adresse nennen. Öffnen Sie einen an Sie gesendeten „FindMe“-Link, erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten über Sie:

  • IP-Adresse und

  • nach welchen 3-Wörter-Adressen Sie gesucht haben bzw. mit welcher 3-Wörter-Adresse Sie dort gelandet sind.

Die Verarbeitung dieser Daten ist für uns technisch notwendig, um diesen Dienst anbieten zu können. Wir haben ein berechtigtes Interesse, diese Verarbeitung durchzuführen, damit wir den „FindMe“-Service anbieten können.

(B) Unsere Website und Apps

Wenn Sie unsere Website besuchen oder unsere Apps nutzen, können wir die folgenden persönlichen Daten über Sie erheben:

  • die 3-Wörter-Adressen-Standorte, die Sie gesucht haben oder bei denen Sie gelandet sind (einschließlich allem, was Sie fehlerhaft in die Suchleiste eingegeben haben);

  • wenn Sie per Sprachfunktion nach einer 3-Wörter-Adresse suchen, wird durch eine Software unseres Partners Cerence automatisiert eine Audiodatei in Text transkribiert und die Audiodatei wird danach sofort gelöscht. Wir erhalten eine Text-Datei mit den von Ihnen gesagten drei Wörtern, vorausgesetzt diese klingen wie eine Kombination aus drei Wörtern von unserer Wortliste;

  • Ihre IP-Adresse;

  • Ihre Geräte-ID;

  • der Browser- und Gerätetyp sowie das Betriebssystem, das Sie benutzen (z. B. Chrome-Browser, Samsung-Gerät und Android-Betriebssystem);

  • Referrer-Informationen (von welcher Website Sie verwiesen wurden, z. B. eine Suchmaschine);

  • Zeitzone;

  • Benutzerpräferenzen (z. B. Sprache);

  • welche Seiten Sie besucht haben bzw. welche Handlungen Sie auf den Websites und in den Apps vorgenommen haben sowie die relevanten Daten und Zeiten;

  • sammeln von statistischen Informationen darüber, wie Sie und andere mit der Website und den Apps interagieren;

  • wenn Sie sich entscheiden, die Foto-Funktion in den Apps zu verwenden, bei denen das Foto aufgenommen wurde (jedoch nicht das Foto selbst), und die Tatsache, dass auf „Teilen“ geklickt wurde (falls zutreffend);

  • wenn Sie sich zum Herunterladen von Materialien, die auf unserer Website zur Verfügung stehen, wie beispielsweise Toolkits oder Lernaktivitäten von what3words entscheiden, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und alle anderen Informationen, die für das betreffende Anmeldeformular nötig sind, und bei denen Sie sich entscheiden, sie uns mitzuteilen; und

  • wenn Sie uns kontaktieren, weil Sie eine Frage haben, ein Problem melden möchten oder aus einem anderen Grund (z. B. Nutzung unserer Messaging-PlattformIntercom), Ihr Name, Ihre Kontaktdaten und Ihre Kommunikation mit uns.

Die Gründe, warum wir diese Daten erheben:

  • um die von Ihnen erwartete Dienstleistung zu erbringen (die Umwandlung der 3-Wörter-Adresse in Koordinaten oder umgekehrt);

  • (nur für die Sprachsuchfunktion), um das automatische Transkribieren von Audio-Aufnahmen in Text zu ermöglichen;

  • um sicherzustellen, dass die Inhalte auf unserer Website oder in unseren Apps in der für Sie und für Ihr Gerät effektivsten Weise präsentiert werden;

  • um die Dienste, die wir kurzfristig erbringen, zu verbessern, beispielsweise dadurch, dass wir Ihnen relevantere Suchergebnisse bereitstellen;

  • um die Dienste, die wir längerfristig erbringen, zu verbessern, indem wir besser verstehen, wie Sie und andere Nutzer mit unseren Diensten interagieren. Wir analysieren unser Kunden- und Besucherverhalten als Ganzes und niemals auf individueller Ebene. Das bedeutet, dass wir aggregierte Zahlen erstellen, um die Leistung unserer Dienstleistungen zu messen;

  • um Ihnen, basierend auf Ihrer Nutzung dieser Plattformen, Empfehlungen zu den Funktionen der Apps und/oder Website bereitzustellen, die für sie relevant sind;

  • um Sie über wichtige Änderungen unserer Dienste zu informieren;

  • um Ihnen Zugriff auf die Materialien zu gewähren, die Sie von der Website herunterladen möchten;

  • um Ihre Fragen zu beantworten, gemeldete Probleme und/oder Streitigkeiten zu klären sowie zum Zwecke von Verbesserungen der Betriebsleistung; und

  • um unseren gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen nach geltendem Recht nachzukommen und unsere gesetzlichen Rechte zu begründen, auszuüben und zu verteidigen.

Wir sind der Ansicht, dass wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der über unsere Website und Apps gesammelten personenbezogenen Daten haben, um den von Ihnen erwarteten Service anbieten zu können. Außerdem haben wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung personenbezogener Daten, um analysieren und verstehen zu können, wie die einzelnen Dienste genutzt werden. Wenn personenbezogene Daten dadurch erhoben werden, dass wir Analyse-Cookies einsetzen, holen wir vor der Verarbeitung Ihre Zustimmung ein (die Sie jederzeit wieder zurückziehen können) – siehe Abschnitt D unten. Des Weiteren verarbeiten wir personenbezogene Daten, wenn dies zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen notwendig ist.

(C) what3words-Konten und gespeicherte Standorte

Wenn Sie auf unserer Website oder in unseren Apps ein Konto erstellen, können wir die folgenden personenbezogenen Daten über Sie erheben:

  • Ihren Namen;

  • Ihre E-Mail-Adresse oder, wenn Sie diese für Ihre Anmeldung verwenden, Ihre Anmeldeinformationen von Drittanbietern (z. B. Ihre Google-, Apple- oder Facebook-ID);

  • Ihr Land; und

  • Ihr gewähltes Kennwort für das what3words-Konto;

Bitte beachten Sie, dass Sie ein bestimmtes Mindestalter haben müssen, um ein what3words-Konto erstellen zu dürfen, wie in unseren Allgemeine Geschäftsbedingungen dargelegt.

Sie müssen uns keine dieser Informationen bereitstellen, um die Website oder die Apps nutzen zu können. Um allerdings bestimmte Funktionen nutzen zu können, beispielsweise „Gespeicherte Standorte“, müssen Sie ein registriertes Konto haben. Die Funktion „Gespeicherte Standorte“ ermöglicht es Benutzern in einigen Rechtsordnungen, bestimmte 3-Wörter-Adressen zu speichern und diese zu benennen (z. B. „Zuhause“ oder „Arbeit“), und wir speichern diese (zusammen mit Ihren Kontoinformationen), damit Sie immer Zugriff auf diese haben, wenn Sie sich anmelden. Sie haben außerdem jederzeit die Möglichkeit, Ihre „Gespeicherten Standorte“ innerhalb Ihres Kontos zu löschen oder Ihr gesamtes Konto zu löschen.

Da Sie für Ihre Kennzeichnungen „Gespeicherte Standorte“ Ihren eigenen Text wählen können, haben wir in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen folgende Regeln festgelegt: Bitte speichern Sie keinerlei personenbezogene Daten über andere Personen im Text Ihrer Kennzeichnungen (beispielsweise die Namen anderer Personen) oder irgendwelche sensiblen personenbezogenen Daten, wie beispielsweise Informationen zur Gesundheit. Obwohl dies einen Verstoß gegen unsere Richtlinien darstellt, ist es möglich, dass eine andere Person eventuell personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Ihnen in den Text einer ihrer Kennzeichnungen aufgenommen hat: Beispielsweise könnte einer Ihrer Freunde einen Standort speichern und für die Kennzeichnung Ihren Namen verwenden. Sie können dem entgegenwirken, indem Sie Freunde/Familie bitten, unsere Bestimmungen einzuhalten und Standorte nicht mit Informationen zu speichern, die Sie betreffen. Außerdem können Sie auch Ihre Rechte ausüben, die in Abschnitt 6 unten genauer dargelegt werden.

Im Falle, dass Sie die E-Mail-Adresse einer Person eingeben, damit diese auf einen Link zu einer Liste der von Ihnen erstellten „Gespeicherten Standorte“ zugreifen kann, stellen Sie bitte sicher, dass Sie vom beabsichtigten Empfänger die Erlaubnis haben, dessen E-Mail-Adresse auf diese Weise zu verwenden. Diese E-Mail-Adressen werden verschlüsselt und ausschließlich zur Authentifizierung des Empfängers auf unseren Systemen gespeichert. Sollte der Empfänger den Link nicht öffnen, wird die E-Mail-Adresse innerhalb von sieben Tagen wieder aus unseren Systemen gelöscht.

Sind Ihre Geräteeinstellungen für den Empfang von Push-Benachrichtigungen aktiviert, erhalten Sie möglicherweise Benachrichtigungen zu „Gespeicherten Standorten“, z. B. wenn Sie jemand einlädt, einer Liste zu folgen, oder wenn jemand eine Liste aktualisiert, der Sie folgen. Sie können die Präferenzen für Ihre Push-Benachrichtigungen jederzeit in Ihren Geräteeinstellungen verwalten oder diese Benachrichtigungen deaktivieren.

Wir analysieren im Zusammenhang mit „Gespeicherten Standorten“ aggregierte Daten (d. h. Daten aller Benutzer insgesamt und niemals für einen einzelnen Benutzer), um die von uns angebotenen Dienste langfristig zu verbessern (z. B. wie viele Personen „Zuhause“ als Kennzeichnung speichern, welche Sprachen Personen für ihre Kennzeichnung verwenden usw.).

Wir betrachten es als unser berechtigtes Interesse, die relevanten personenbezogenen Daten, die Sie uns als what3words-Kontoinhaber zur Verfügung stellen, zu analysieren, um dadurch besser zu verstehen, wie unser Dienst genutzt wird, und um die Qualität der Bereitstellung unserer Dienste zu verbessern. Unsere rechtliche Grundlage für die sonstige Verarbeitung der vorstehend genannten personenbezogenen Daten ist, dass sie für die Vertragserfüllung, die wir mit Ihnen vereinbart haben, erforderlich ist (unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen).

(D) Cookies

Wir können Cookies und ähnliche Technologien einsetzen, um Sie von anderen Benutzern zu unterscheiden: insbesondere damit wir ein nahtloses Erlebnis zwischen unseren Apps und unserer Website liefern können, und um aggregierte Nutzungsdaten analysieren zu können (z. B. wie viele Besucher häufiger als einmal zu unserer Website zurückkehren). Außerdem können wir Cookies einsetzen, damit wir den Erfolg unserer digitalen Werbekampagnen messen sowie die Zielgruppe für unsere Werbekampagnen auf Social-Media-Seiten aufbauen können.

Für diese Zwecke können wir die folgenden personenbezogenen Daten über Sie erheben: Berichte über unsere Werbung oder Inhalte, die Ihnen auf Seiten oder Bildschirmen angezeigt wurden, und Berichte über alle Interaktionen, die Sie möglicherweise mit solchen Inhalten oder solcher Werbung hatten.

Weitere Informationen zu speziellen Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Wir setzen diese Cookies dort ein, wo wir zuvor Ihre Einwilligung zur Verarbeitung erhalten haben (die Sie jederzeit widerrufen können). Ausgenommen sind wesentliche Cookies, bei denen wir der Ansicht sind, dass wir ein berechtigtes Interesse an der Verwendung dieser Cookies haben, um Ihnen unsere Dienste bereitstellen zu können.

(E) Newsletter

Wenn Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter anmelden (Sie können sich hier anmelden), können wir die folgenden personenbezogenen Daten über Sie erheben:

  • Ihren Namen; und

  • Ihre E-Mail-Adresse und/oder andere Kontaktinformationen.

Wir versenden unseren Newsletter nur, wenn wir Ihre Einwilligung haben, und Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich vom Erhalt dieser Mitteilungen abzumelden, indem Sie auf den Link am Ende der jeweiligen E-Mail klicken oder indem Sie uns eine E-Mail an dataprotection@what3words.com senden. Wir können in unseren E-Mails Pixel-Tags verwenden, um aggregierte Statistiken zu erstellen (z. B. wie viele Personen Newsletter-E-Mails öffnen), um so den Erfolg unserer E-Mail-Kampagnen zu messen.  Wir betrachten es als unser berechtigtes Interesse, Analyse-Informationen im Zusammenhang mit Interaktionen mit unseren E-Mails zu erheben, damit wir sicherstellen können, dass wir den Empfängern auch weiterhin relevante Informationen liefern.

(F) w3w.community und Beta Tester

Mit einem what3words-Konto, können Sie sich dazu entscheiden, Teil unserer globalen Community von Unterstützern, w3w.community, zu werden. Sie können hier auch an den Beta-Testing-Programmen von what3words teilnehmen. Dann können wir Sie kontaktieren, damit Sie Produkte von what3words bewerten. In diesen Fällen können wir die folgenden persönlichen Daten über Sie erheben:

  • Ihren Namen;

  • Ihre E-Mail-Adresse und/oder andere Kontaktinformationen;

  • alle anderen Informationen, die in einem Anmeldeformular angegeben werden müssen und/oder die Sie uns geben;

  • Benutzerinhalte, einschließlich Texten, Bildern, Videos und anderen Inhalten, die Sie im Forum unserer w3w.community teilen bzw. dort posten oder die Sie uns in anderer Form zur Verfügung stellen; und

  • Daten im Zusammenhang mit Ihren Interaktionen in der w3w.community (z. B. die Beliebtheit Ihrer Beiträge).

Bitte beachten Sie, dass Benutzerinhalte, die Sie posten, für jeden im Internet sichtbar sein können.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Erfüllung des Vertrages, den wir mit Ihnen abgeschlossen haben, notwendig (hier für w3w.community und hier für Beta Tester). Wir verarbeiten Benutzerinhalte auch, um zu verstehen, wie Sie und andere Benutzer mit unseren Services interagieren. Wir betrachten dies als unser berechtigtes Interesse, um so die von uns angebotenen Services langfristig verbessern zu können.

Für Mitglieder der w3w.community gilt, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten können, um Ihre Inhalte/Ihre Erfahrung im Forum der Community zu personalisieren, damit wir Sie für Aktivitäten in der Community belohnen können (z. B. mit virtuellen Punkten, gemäß unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen). Des Weiteren können wir dadurch die Art von Inhalten und Marketingmaterialien (sofern Sie Ihre Einwilligung gegeben haben, Marketingmaterialien zu erhalten) bereitstellen, von denen wir denken, dass sie für Sie sehr interessant sein könnten. Wir betrachten diese Verarbeitung als unser berechtigtes Interesse, denn so können wir Ihre Erfahrung in der w3w.community verbessern.

(G) Die API von what3words

Wenn Sie sich für die what3words-Programmierschnittstelle anmelden, die hier zur Verfügung steht (die „API“), können wir die folgenden personenbezogenen Daten erheben:

  • Ihren Namen;

  • Ihre E-Mail-Adresse und/oder andere Kontaktinformationen;

  • Ihr gewähltes Kennwort für das Konto;

  • Informationen im Zusammenhang mit Ihren beruflichen Aktivitäten (z. B. Ihre Berufsbezeichnung und die Branche);

  • Ihre Zahlungsdaten, die von unserem Zahlungsanbieter Stripe in unserem Namen erhoben und gespeichert werden;

  • den Inhalt jedes einzelnen API-Aufrufs (z. B. die gesuchte 3-Wörter-Adresse) und den Zeitstempel des Aufrufs;

  • den API-Schlüssel (der einzigartige Identifikator, der zur Authentifizierung des Benutzers bzw. des Programms verwendet wird, die eine Anfrage bei der API machen);

  • die IP-Adresse, von wo aus der API-Aufruf getätigt wurde.

  • wenn Sie per API-Sprachfunktion nach einer 3-Wörter-Adresse suchen, wird durch eine Software unseres Partners Speechmaticsautomatisiert eine Audiodatei in Text transkribiert und die Audiodatei wird danach sofort gelöscht. Wir erhalten eine Text-Datei mit den von Ihnen gesagten drei Wörtern, vorausgesetzt diese klingen wie eine Kombination aus drei Wörtern von unserer Wortliste.

Bitte beachten Sie, dass wir weder den Inhalt eines API-Aufrufs noch die IP-Adresse erfassen, von der aus der API-Aufruf für unsere Notdienstbenutzer erfolgt ist.

Wir verwenden diese Daten dazu, den von Ihnen erwarteten Dienst bereitzustellen (die Umwandlung von 3-Wörter-Adressen in Koordinaten oder umgekehrt), die Zahlung für den Dienst abzuwickeln, zu analysieren und besser zu verstehen, wie der Dienst verwendet wird und Ihnen eine relevantere Erfahrung zu bieten, wenn wir Sie kontaktieren (z. B. mit der Bitte um Feedback). Wir können Sie von Zeit zu Zeit kontaktieren, um Sie über Aktualisierungen der API oder ähnliche dienstbezogene Informationen zu informieren.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist für die Bereitstellung unseres Dienstes und die Abwicklung der Zahlung im Rahmen der Erfüllung des Vertrages, den wir mit Ihnen abgeschlossen haben, notwendig (hier). Im Hinblick auf die Analyse der Nutzung der API betrachten wir es als unser berechtigtes Interesse, dies zu tun, um besser verstehen zu können, wie die API genutzt wird, und dadurch unseren Dienst verbessern zu können.

(H) Unsere Enterprise Suite

Wir lizenzieren unsere Enterprise Suite für unsere Partner, wodurch diese in ihren eigenen Produkten und Anwendungen 3-Wörter-Adressen in Koordinaten umwandeln können (oder umgekehrt). Die Technologie wird auf den Servern der Partner gehostet, und wir erhalten keine personenbezogenen Daten aus dieser Nutzung.

(I) Business-to-Business-Marketing und unsere Geschäftskunden/Partner

Wir erheben möglicherweise die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen als potenziellem oder bestehendem Geschäftskunden/Partner von what3words:

  • Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer;

  • Informationen im Zusammenhang mit Ihren beruflichen Aktivitäten (z. B. Ihre Berufsbezeichnung und die Branche);

  • den Namen und die Adresse des Unternehmens, das Ihnen gehört bzw. das Sie vertreten; und

  • Inhalte, die Sie auf anderen Websites posten (z. B. Social-Media-Websites).

Für potenzielle Geschäftskunden/Partner können wir diese Informationen direkt von Ihnen oder aus öffentlich zugänglichen Quellen wie beispielsweise LinkedIn erheben, und nach Maßgabe etwaiger örtlicher gesetzlicher Einschränkungen können wir diese Informationen dazu verwenden, Sie direkt zu kontaktieren, um Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren und um eine mögliche Zusammenarbeit zu besprechen. Falls Sie, nachdem wir mit Ihnen Kontakt aufgenommen haben, wünschen sollten, nicht mehr von uns kontaktiert zu werden, lassen Sie uns das bitte wissen. Für bestehende Geschäftskunden/Partner verwenden wir diese Informationen für geschäftliche Dokumentationszwecke, einschließlich der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen.

Im Hinblick auf potenzielle Geschäftskunden/Partner ist unsere gesetzliche Grundlage für diese Verarbeitung entweder Ihre Einwilligung, wenn diese von den Gesetzen vor Ort verlangt wird, oder anderenfalls unser berechtigtes Interesse daran, Geschäftskunden/Partnern unsere Produkte und Dienstleistungen vorzustellen und dann eine Geschäftsbeziehung zu pflegen. Im Hinblick auf bestehende Geschäftskunden/Partner kann die Verarbeitung personenbezogener Daten auch im Rahmen der Erfüllung des Vertrages, den wir mit Ihnen abgeschlossen haben, notwendig sein.

(J) Erweiterung von what3words

Ab und zu führen wir eventuell Befragungen oder Wettbewerbe durch (vorbehaltlich und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen vor Ort). Sollten Sie sich für die Teilnahme entscheiden, erfassen wir möglicherweise die folgenden personenbezogenen Daten über Sie: Ihre Identitätsdaten (z. B. Name und Nationalität), Ihre Kontaktdaten (z. B. E-Mail-Adresse und Telefonnummer), Daten, die sich auf Ihre beruflichen Aktivitäten beziehen (z. B. Ihre Berufsbezeichnung und Branche) und den Inhalt der Mitteilungen an uns (z. B. Ihre Umfrageantworten, Ihr Wettbewerbsbeitrag). Wir verwenden diese Daten, um Ihr Feedback in Form von Antworten auf die Umfrage zu erhalten und/oder um den Wettbewerb durchzuführen und/oder um Sie zu benachrichtigen, wenn Sie gewonnen haben. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke nur verarbeiten, wenn wir Ihre vorherige Einwilligung eingeholt haben (die Sie jederzeit wieder zurückziehen können).

Wenn Sie sich dafür entscheiden, an einer Veranstaltung teilzunehmen, können wir ein Bild von Ihnen erfassen (entweder ein Foto oder ein Video), um für unsere Dienste zu werben und/oder Materialien/Aufzeichnungen für Teilnehmer oder andere interessierte Parteien zu erstellen. Wo es praktisch möglich ist, werden wir vor einer Veranstaltung die Einwilligung einholen. Andernfalls (und vorbehaltlich der gesetzlichen Bestimmungen vor Ort) werden Sie möglicherweise darüber informiert, dass wir filmen/fotografieren, und haben die Möglichkeit, nicht teilzunehmen. Sie können Ihre Einwilligung per E-Mail an die folgende Adresse jederzeit widerrufen (oder Ihre Einwilligung zurückziehen): dataprotection@what3words.com. Wir betrachten es als unser berechtigtes Interesse bei Veranstaltungen zu filmen/fotografieren, um unser Geschäft auszubauen.

Wenn Sie uns kontaktieren, um uns Ihre Geschichte in Bezug auf die Nutzung der Dienste von what3words zu erzählen, oder wenn Sie etwas darüber auf anderen Websites posten (z. B. Social-Media-Kanäle), dann können wir die folgenden personenbezogenen Daten über Sie erheben: Ihre Identitätsdaten (z. B. Name), Ihre Kontaktdaten (z. B. E-Mail-Adresse) und den Inhalt der Mitteilungen an uns oder Ihren öffentlichen Beitrag (z. B. Ihre Geschichte einer Rettung mit what3words). Wir sammeln diese Daten, damit wir uns für interne Zwecke ein Bild von der Nutzung von what3words machen können, und wir betrachten dies als unser berechtigtes Interesse. Sollten wir Sie kontaktieren, damit Sie an einer Werbekampagne teilnehmen, in deren Rahmen Sie Ihre Geschichte in den digitalen oder Print-Medien teilen, verwenden wir diese Daten dazu, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben, und dazu, Ihre Geschichte in der Form und über die Kanäle zu teilen, denen Sie zugestimmt haben. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten für diesen Zweck nur verarbeiten, wenn wir Ihre vorherige Einwilligung eingeholt haben (die Sie jederzeit wieder zurückziehen können).

(K) Potenzielle Kandidaten

Wenn Sie sich auf eine Stelle bei what3words als Kandidat/in bewerben, könnte das Einstellungsverfahren beinhalten, dass wir die folgenden personenbezogenen Daten zu Ihnen erheben: Ihre Kontaktangaben, Ihren Lebenslauf und ergänzende Informationen durch Bewerbungsgespräche oder andere Bewertungen, Videoaufzeichnungen von Interviews (wobei Sie zustimmen, uns diese zur Verfügung zu stellen) und Referenzen von früheren Arbeitgebern oder Agenturen.

Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten für die Zwecke der Prüfung der Bewerbung, das Kontaktieren und Kommunizieren mit Bewerbern und die Durchführung von Bewerbungsgesprächen.

Wenn Ihre Bewerbung erfolgreich ist, werden relevante Informationen, die im Rahmen des Einstellungsverfahrens erhoben wurden, in Ihre Personalakte übertragen und für den Zeitraum Ihrer Anstellung aufbewahrt. Wenn Ihre Bewerbung nicht erfolgreich ist, löschen wir Informationen 18 Monate nach Abschluss des Einstellungsverfahrens. Diese Verarbeitung ist für die Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen (insbesondere in Bezug auf das anwendbare Arbeitsrecht) erforderlich und ebenso, um Schritte zu unternehmen, bevor ein Vertrag mit uns geschlossen wird (ein Arbeitsvertrag). Wir können diese personenbezogenen Daten auch verarbeiten, um unsere Interessen zu schützen und unsere Rechte durchzusetzen, und wir haben ein berechtigtes Interesse daran, dies zu tun.

2. Offenlegung der personenbezogenen Daten gegenüber Dritten

Wir legen Ihre personenbezogenen Daten nur für die in dieser Richtlinie dargelegten Zwecke und im Rahmen der rechtlichen Bestimmungen gegenüber anderen Unternehmen offen. Insbesondere werden wir Ihre Kontaktdaten niemals gegenüber Dritten offenlegen, um es ihnen zu ermöglichen, Sie für Direktmarketingzwecke zu kontaktieren.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten mit den folgenden Empfängern oder den folgenden Empfängergruppen teilen:

  • unseren verbundenen Unternehmen und unseren Tochtergesellschaften;

  • potenziellen Käufern, falls what3words oder einer seiner Vermögenswerte verkauft bzw. gekauft werden soll;

  • Dritten, wenn die gesetzliche Verpflichtung dafür besteht oder wenn dies zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von gesetzlichen Rechten erforderlich ist;

  • Drittanbietern wie Buchhaltern, Wirtschaftsprüfern, Rechtsanwälten und professionellen Beratern;

  • von uns beauftragten unabhängigen Auftragnehmern und externen Beratern;

  • Daten-Hosting-Unternehmen (wie zum Beispiel Amazon Web Services und Google Cloud);

  • Anbietern von CRM-Lösungen (wie zum Beispiel Salesforce und Hubspot);

  • Anbietern von Datenanalysediensten, die uns dabei helfen, zu verstehen, wie unsere Dienste genutzt werden (z. B. Matomo, Google Firebase und Google Analytics) und die den Erfolg unserer digitalen Werbekampagnen messen (z. B. Facebook);

  • Anbietern von Spracherkennungssoftware (für die Konvertierung von Audiodateien in Textdateien mithilfe automatisierter Methoden), wenn Sie unsere Sprachsuchfunktion verwenden: Cerence (siehe Datenschutzrichtlinie) für die Apps und Speechmatics (siehe Datenschutzrichtlinie) für die API;

  • Anbietern von Zahlungsdiensten (z. B. Stripe (siehe Datenschutzrichtlinie), wenn Sie Ihre Zahlungsdaten zur Verwendung unserer API eingeben;

  • anderen IT-Dienstanbietern (z. B. G Suite für Business, Intercom für die Kommunikation mit Besuchern der Website, Slack, das wir für die interne Kommunikation verwenden, und Tribe, das die Community-Plattform für w3w.community) bereitstellt;

  • wenn Sie irgendeines unserer Produkte auf Alexa-fähigen Geräten verwenden, kann Amazon personenbezogene Daten für die Nutzung seiner Plattform Alexa erheben und solche Daten für seine eigenen Zwecke verarbeiten (Datenschutzerklärung);

  • Mapping-Providern für unsere Website: Mapbox (siehe Datenschutzrichtlinie), Google Maps (siehe Datenschutzrichtlinie), Esri Maps (siehe Datenschutzrichtlinie), Open Street Maps (siehe Datenschutzrichtlinie), TomTom (siehe Datenschutzrichtlinie); und

  • Mapping-Providern für unsere Apps: Google Maps (siehe Datenschutzrichtlinie).

Sofern wir Auftragsverarbeiter für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einsetzen, haben wir Datenverarbeitungsbedingungen festgelegt, die den Anforderungen der geltenden Datenschutzgesetze entsprechen und nach denen Ihre personenbezogenen Daten nur auf unsere Anweisung hin verarbeitet werden.

3. Wo wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und wohin wir sie übertragen.

Zum Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dieser Richtlinie können die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, in ein Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übertragen und dort gespeichert werden. Die Daten können auch von Personal außerhalb des EWR verarbeitet werden, das entweder bei uns oder bei einem der Empfänger von personenbezogenen Daten, die im vorstehenden Abschnitt 2 aufgeführt sind, beschäftigt ist. Die Rechtsvorschriften in Ländern außerhalb des EWR bieten möglicherweise nicht das gleiche Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten wie die Rechtsvorschriften innerhalb des EWR. Sofern dies zutrifft, werden wir geeignete Sicherheitsmaßnahmen implementieren, um sicherzustellen, dass solche Übertragungen die Anforderungen der geltenden Datenschutzgesetze erfüllen. Für personenbezogene Daten derjenigen, für die die DSGVO gilt, bedeutet dies, dass wir entweder die relevanten personenbezogenen Daten an Länder übertragen, von denen die Europäische Kommission festgelegt hat, dass sie einen angemessenen Schutz für personenbezogene Daten bieten, oder dass wir die Standardvertragsklauseln (wie sie von der Europäischen Kommission akzeptiert wurden) mit dem Empfänger der personenbezogenen Daten vereinbaren.

4. Der Schutz von Informationen

Wir haben technische Maßnahmen und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen implementiert, um Ihre personenbezogenen Daten gemäß geltendem Recht vor versehentlicher oder rechtswidriger Zerstörung, Verlust, Änderung, unbefugter Offenlegung, unbefugtem Zugriff und anderen rechtswidrigen oder unbefugten Formen der Verarbeitung zu schützen. Wir bieten beispielsweise HTTPS an, um sicherzustellen, dass die Kommunikation zu/von what3words sicher verschlüsselt wird. Unsere Systeme sind mit einer VPC mit Firewall geschützt und werden allesamt in London auf einer Amazon-Infrastruktur gehostet. Wir befolgen strenge interne Richtlinien beim Umgang mit personenbezogenen Daten und führen regelmäßige Überprüfungen unserer Infrastruktur- und Server-Sicherheit durch. Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher, sodass die Übertragung von Daten auf eigenes Risiko erfolgt. Wir verwenden jedoch strenge Verfahren und Sicherheitsfunktionen, um zu versuchen, einen unbefugten Zugriff zu verhindern.

5. Aufbewahrungsdauer Ihrer personenbezogenen Daten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie dies zur Erfüllung der Zwecke notwendig ist, zu denen wir sie erhoben haben. Zur Bestimmung der angemessenen Aufbewahrungsdauer personenbezogener Daten berücksichtigen wir den Umfang, die Natur und die Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Schadensrisiko durch die unbefugte Benutzung und/oder Offenbarung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, zu denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und ob wir diese Zwecke auch durch andere Mittel erreichen können, und natürlich die anwendbaren gesetzlichen Vorgaben.

6. Ihre Rechte

Wir sind der Meinung, dass es wichtig ist, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten kontrollieren können. Nach den anwendbaren Datenschutzvorschriften sind Sie möglicherweise berechtigt, die folgenden Rechte auszuüben, wenn wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten:

  • das Recht, auf personenbezogene Daten zuzugreifen, die wir über Sie gespeichert haben, uns um Kopien Ihrer personenbezogenen Daten zu bitten und Informationen über die damit verbundenen Verarbeitungsaktivitäten anzufordern;

  • das Recht, uns zu bitten, personenbezogene Daten zu korrigieren, die Sie für ungenau halten, und von uns zu verlangen, personenbezogene Daten zu vervollständigen, die Sie für unvollständig halten;

  • das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen. Es kann Fälle geben, in denen dieses Recht beschränkt ist, beispielsweise wenn die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

  • das Recht, von uns unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (beispielsweise, wenn Sie deren Richtigkeit bestreiten, können wir deren Verarbeitung einschränken, bis über Ihre Beschwerde entschieden wurde);

  • das Recht, unter bestimmten Umständen die Übertragung Ihrer Daten an eine andere Organisation oder an Sie zu verlangen; oder

  • wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage der Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Wir werden das für Sie ganz simpel und einfach gestalten (z. B. mittels Links zum Abmelden von all unserer Marketing-Kommunikation). Bitte beachten Sie, dass dies nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Zustimmung vor dem Widerruf beeinträchtigt.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage des berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung unter bestimmten Umständen jederzeit zu widerrufen. Es kann Fälle geben, in denen dieses Recht beschränkt ist, beispielsweise, wenn wir überwiegende, berechtigte Gründe haben, Ihre personenbezogenen Daten weiter zu verarbeiten. Des Weiteren haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung jederzeit zu widersprechen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten.

Sollten Sie eines Ihrer Rechte im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten ausüben wollen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an dataprotection@what3words.com. Diese Anträge werden wir gemäß den örtlichen Rechtsvorschriften sowie unter Beachtung unserer Richtlinien und Verfahren bearbeiten. Wir sind bestrebt, Anfragen innerhalb von drei Werktagen zu beantworten, es kann jedoch bis zu 30 Tage dauern, zulässigen Ersuchen nachzukommen.

Wir haben folgende Stelle zum Vertreter von what3words in der Europäischen Union für Datenschutzangelegenheiten ernannt (gemäß Artikel 27 der DSGVO): Maetzler Rechtsanwalts GmbH & Co KG, Walter-Gropius-Straße 17, 80807 München. Personen, für die die DSGVO gilt, können sich in Fragen der Verarbeitung personenbezogener Daten an unseren Vertreter wenden. Bitte geben Sie in jeder Korrespondenz „re: what3words Limited“ an.

Falls Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns unzufrieden sind, möchten wir Sie darum bitten, sich zunächst an uns zu wenden, damit wir Ihnen behilflich sein können. Ihnen steht jedoch auch das Recht zu, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde über die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, einzureichen.

7. Produkte von Dritten, auf die über die Website oder App zugegriffen wird, z. B. andere Websites

Unsere Website, Apps, diese Richtlinie und unseren Allgemeine Geschäftsbedingungen enthalten möglicherweise Links zu Online-Produkten von Dritten. Falls Sie einem Link zu einem dieser Online-Produkte folgen, beachten Sie bitte, dass diese ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben, denen die Nutzung personenbezogenen Daten, die sie zu ihren eigenen Zwecken verarbeiten, unterliegt. Bitte prüfen Sie diese Richtlinien sorgfältig, bevor Sie auf Links klicken und/oder bevor Sie personenbezogene Daten zu diesen Online-Produkten angeben.

8. Aktualisierung dieser Richtlinie

Etwaige Aktualisierungen oder Änderungen dieser Richtlinie werden auf dieser Seite gepostet. Sofern dies sinnvoll ist, weil die Änderungen wesentlich sind, werden wir Sie per E-Mail (soweit es gesetzlich zulässig ist, diese E-Mails zu versenden) oder in einer sonstigen geeigneten Form, wie zum Beispiel bei der nächsten Interaktion mit der Website bzw. mit den Apps darüber informieren.

9. Definitionen

Apps“ bezeichnet von uns zur Verfügung gestellte Anwendungen, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) „what3words“, „地址 App“, „what3words BETA“ und „what3words Work“, und ausgenommen „3WordAuto“ (siehe Datenschutzrichtlinie), „what3words Lite“ und der Dienst „FindMe“;

Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen“ bezieht sich auf die rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 6 (1) (c) DSGVO;

Einwilligung“ bezieht sich auf die rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 6 (1) (a) DSGVO;

Datenverantwortlicher“ bezeichnet die natürliche oder juristische Person, Behörde, Agentur oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten bestimmt;

DSGVO“ bezeichnet die Verordnung (EU) 2016/679 (Allgemeine Datenschutzverordnung);

Berechtigtes Interesse“ bezieht sich auf die rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 6 (1) (f) DSGVO;

Erfüllung des Vertrages“ oder „Schritte zu unternehmen, bevor ein Vertrag mit uns geschlossen wird“ bezieht sich auf die rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 6 (1) (b) DSGVO;

Personenbezogene Daten“ bezieht sich auf alle Informationen in Bezug auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person;

Verarbeiten“ oder „Verarbeitung“ bezeichnet jede Operation oder eine Reihe von Operationen, die an personenbezogenen Daten oder an Sätzen personenbezogener Daten ausgeführt werden, wie z. B. Erfassung, Aufzeichnung, Organisation Strukturierung, Speicherung, Anpassung oder Änderung, Abruf, Konsultation, Verwendung, Offenlegung durch Übertragung, Verbreitung oder sonstige Bereitstellung, Ausrichtung oder Kombination, Einschränkung, Löschung oder Vernichtung;

Auftragsverarbeiter“ bezeichnet eine natürliche oder juristische Person, eine Behörde, eine Agentur oder eine andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Datenverantwortlichen verarbeitet; und

Website“ bedeutet what3words.com.

open chat